Aktuelles

Sie wollen

-          die Surfer für Bildungsangebote erreichen;

-          das Netz zum Vorlauf und zur Nachbereitung von Bildungsangeboten nutzen;

-          Homepage, Newsletter, Banner (wahrscheinlich nicht mehr Facebook) mit Bildungsveranstaltungen vernetzen;

-          nicht alleine, sondern in einer Gruppe neue Wege gehen.

Wir, d.h. die Internetplattform hinsehen.net und weiterbildung live als Verbund von Referenten, Referentinnen und Trainern, Trainerinnen bietet Ihnen ein Umfeld und auch den Einstieg in eine Referententätigkeit.

Wir erarbeiten zu verschiedenen Themen eine Reihe von Beiträgen, die möglichst ein Dossier ergeben. Diese können auf hinsehen.net veröffentlicht und über kath.de beworben werden.  Veranstaltungen können damit umfänglicher und in einem längeren Vorlauf nicht nur als Termine beworben werden. Im Internet können einzelne Beiträgen das Thema interessant machen. Da selten alle Aspekte einer Themenstellung in einer Veranstaltung bearbeitet werden können und die Gruppen mit jeweils anderen Fragestellungen zu einem Thema kommen, dient das Dossier den Teilnehmern und Teilnehmerinnen zur vertiefenden Lektüre. Alternativ kann auch ein Buch eingesetzt werden.

Weitere didaktische Schritte wie auch eine differenzierte Werbung werden auf der Basis der weiterbildung live-Konzeption in den Treffen erarbeitet.

Da für alle Themenstellungen die gleichen didaktischen Regeln greifen, ist die Gruppe für verschiedene Thematiken offen und arbeitet weniger an den Themen als an der didaktischen Umsetzung. Da für die Theodizee-Problematik ein Dossier vorliegt, beginnen wir, um für dieses Themenfeld ein Konzept sowohl für Abendveranstaltungen wie auch für zweitätige Seminare zu erarbeiten.

Erster Termin: Samstag, 21. April 2018 10-18h
in der Phil.-theol. Hochschule Sankt Georgen im Frankfurter Osten.
die Offenbacher Landstr. 224 ist mit der Linie 16, Haltestelle Balduinstraße, erreichbar. Parkplätze sind vorhanden. Bitte beachten, ob die Offenbacher Landstraße durch Oberrad noch gesperrt ist.

Bitte um vorherige Anmeldung bei explizit@gmx.net oder telefonisch bei
Eckhard Bieger, 0173.3183 343


IMG_2823-e1499877100429-225x300

Der Rote Faden – dem Leben Richtung geben
Wandercoaching in der Eifel Juni 2017

Text eines Teilnehmers

Schlupfloch

Ich schlüpfte aus dem Nest,
heimlich bei Nacht
und verschwand im Nebel.

Am anderen Ende tauchte ich auf.
Niemand ahnte, dass ich so lange die Luft anhalten konnte –
ich wollte nicht mehr halblang.

Im Großen und Ganzen musste ich dir begegnen, mich aufmachen.

Auch du, ich bitte dich, einmal im LebenIMG_2814
auf´s Ganze zu gehen,
selbst wenn du dich dazu heimlich,
bei Nacht,
aus dem Nest schleichen müsstest.

© Markus Henz 2017


Der Rote Faden – ein neues Angebot von weiterbildung live

Sie spüren, dass
-    Ihre Zukunft lockt;
-    Ihre Begabungen ins Spiel kommen wollen;
-    Ihr Leben von einer weitreichenden Entscheidung getragen werden will;
-    Neues anklopft;
-    Sie den ständig wechselnden Bedingungen etwas Tragfähiges entgegensetzen wollen;

Es geht um das, wofür sich Ihr Leben lohnen soll, eine tiefere Verankerung, Sinnerfüllung, neue Motivation. Vielleicht spüren Sie einen Ruf, der Sie in Neues lockt. Hier erfahren Sie mehr .